Wie es in den Wald hineinschallt…

Wenn man Kinder hat muss man echt aufpassen was man sagt, auch wenn man manchmal alles zehn mal sagen muss bis sie hören. Sagt man aber nur einmal etwas „falsches“, so prägen sie es sich sofort ein 😀

So erging es mir letztens als ich meine Tochter aus dem Kindergarten holte. Sie fragte mich, „Papa, was machen wir heute schönes?“ Da man Kinder ja auch mal mit etwas schönem überraschen möchte muss man sich für den Augenblick erstmal eine Ausrede einfallen lassen.

Ich erwiderte präzise und trocken, „Das sage ich dir nicht, du petzt“, Sie „och Papa, das ist voll fies von dir“.

Ich grinste und sagte nur, „sei nicht so neugierig und lass dich einfach mal überraschen (An diesem Tag ging es auf den Reiterhof zum Pony reiten).

Ein paar Tage später, als ich meine Tochter aus dem Kindergarten abholte und fragte, wie es denn heute im Kindergarten gewesen sei, grinste sie und antworte ganz präzise und trocken, „das sag ich dir nicht Papa, du petzt !“

Ja, was soll ich dazu noch sagen, selber Schuld, ich hab ihr den Blödsinn ja beigebracht <3 😀 😀 😀

 

Euer Happy Dad

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*